Markisen

Markisen sind ein Muss für angenehmes Wohnen und Arbeiten im Sommer. Sie verhindern das Auftreffen der Sonnenstrahlen auf zu schützende Flächen im Inneren bzw. außerhalb von Gebäuden, ohne das wohltuende Naturlicht zu beeinträchtigen.

Offene Gelenkarmmarkisen

Bewährte Technik, schlankes Design und moderne Stoffkollektion

Offene Gelenkarmmarkisen werden vor allem für Bereiche verwendet, bei denen sich die geschlossene Markise in einem geschützten Bereich befindet, z.B. Dachüberstand. Das eingefahrene Tuch und die Technik (inklusive Gelenkarme) liegen offen und sind damit den Witterungsverhältnissen relativ ungeschützt ausgesetzt. Als Basisschutz ist optional ein Regendach erhältlich. Die hochwertigen Aluminium- und Edelstahlbauteile sind deshalb, wie bei allen unseren Markisen, dauerhaft witterungsbeständig. Der Volant ist bei offenen Gelenkarmmarkisen der einzige Blickschutz auf Technik und Arme, diese sind von unten immer sichtbar. Offene Gelenkarmmarkisen finden ihren klassischen Einsatz in geschützten Bereichen auf Balkon und Terrasse.

  • Nur an Stellen empfehlenswert, an denen geschlossene Gelenkarmmarkisen geschützt sind
  • Tuch, Technik und Gelenkarme liegen offen und sind der Witterung ausgesetzt
  • Geeignet für geschützte Bereich auf Balkon und Terrasse
  • Optik: Technik, Gelenkarme und Tuchrolle im geschlossenen Zustand komplett sichtbar
  • Volant und optionales Regenschutzdach als Schutz

Hülsenmarkisen

Bester Schutz in elegantem Design

Die Hülsenmarkise bietet kompletten Rundum-Schutz für die eingefahrene Tuchrolle. Der Markisenstoff liegt in einer geschützten Hülse aus Aluminium. Technik und Gelenkarme liegen frei, was aber technisch keinerlei Probleme verursacht. Alle Bauteile sind aus witterungsbeständigem Aluminium und Edelstahl und garantieren eine zuverlässige Funktionalität auf lange Dauer. Bei der Hülsenmarkise sind im Gegensatz zur Kassettenmarkise die Gelenkarme in geschlossenem Zustand sichtbar.

  • Für Stellen mit hohen Ansprüchen an die Witterungsbeständigkeit
  • Die Tuchrolle ist in einer Hülse perfekt rundum-geschützt. Technik und Gelenkarme liegen offen und sind der Witterung ausgesetzt
  • Geeignet für Balkon und Terrasse
  • Optik: Technik und Gelenkarme sind nach unten sichtbar, Volant als Design-Ausfallprofil erhältlich statt aus Stoff
  • Volant als Sichtschutz für die Technik
  • Ausführung als Markise mit Variovolant

Kassettenmarkisen

Bewährte Technik, schlankes Design und moderne Stoffkollektion

Kassettenmarkisen verbinden besten Schutz für Terrasse und Balkon mit modernster und eleganter Optik. In geschlossenem Zustand der Kassettenmarkisen sind Tuchrolle, Gelenkarme und die komplette Technik von der Kassette umschlossen und daher nicht sichtbar und keinen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Ein solcher Schutz macht diesen Markisentyp besonders robust und damit bestens geeignet für Bereiche, die häufig Regen und Verschmutzung ausgesetzt sind. Mit unseren unterschiedlichen Kassettendesigns lassen sich die Markisen perfekt an den persönlichen Geschmack und an die Architektur anpassen.

  • Für höchste Ansprüche an die Witterungsbeständigkeit
  • Tuchrolle, Technik und Gelenkarme liegen eingefahren rundum geschützt in der Kassette
  • Geeignet für Balkon und Terrasse
  • Dezente und edle Optik: Technik, Gelenkarme und Tuchrolle im geschlossenen Zustand nicht sichtbar
  • Volant und optionales Regenschutzdach als Schutz

Doppelmarkisen

Ein Trend mit spürbarem Nutzen und echtem Mehrwert

Die Markise mit Variovolant ist eine raffinierte Ergänzung einer standartmäßigen Terrassenbeschattung mit spürbarem Nutzen und echtem Mehrwert. Bei diesem Markisentyp lässt sich zusätzlich zur horizontalen Markise am Ausfallprofil eine Senkrechtbeschattung herunterlassen (mit Kurbel oder per Fernbedienung mit Funkmotor). Diese vergrößert nicht nur den Schattenbereich, sondern bietet zusätzlichen Blendschutz vor tiefstehender Sonne und verhindert neugierige Blicke von außen. Ein Soltis Tuch ermöglicht hierbei den unbeschwerten Ausblick auf den Garten, lässt aber die Sicht von außen auf die Terrasse nicht zu.

  • Raffinierte Ergänzung einer Standardmäßigen Beschattung
  • Die Markise mit Variovolant lässt sich bis auf 1,60 m ausfahren
  • Bei diesem Markisentyp lässt sich zusätzlich eine Senkrechtbeschattung anbringen
  • Bedienung per Kurbel oder Funkbedienung möglich

Seitenmarkisen

Bester Schutz in elegantem Design

Wind- und Sichtschutzwände können sowohl auf Terrassen und Balkonen zum Einsatz kommen. Es gibt sie in verschiedenen Höhen und der Ausfall kann nach Bedarf frei gewählt werden. Die Wind- und Sichtschutzwand kann auch als Raumteilung (Balkon) eingesetzt werden. Sie kann bei Bedarf aus- oder eingefahren werden. Je nach Höhe und Position dient sie als perfekter Blickschutz vor neugierigen Blicken. Die stabilen Halterungen, die es in verschiedenen Designs gibt, garantieren auch genügend Stabilität bei Wind. Deshalb werden Wind- und Sichtschutzwände oft an exponierten Lagen (z.B. Balkonen in oberen Stockwerken, freistehenden Häusern auf dem Land) oder bei Zugluft eingesetzt.

  • Seitenmarkise mit einer flexiblen Höhe
  • Optimaler Blickschutz
  • Lässt sich bei Bedarf ein- oder ausfahren
  • Einfach Handhabung

Beschreiben Sie uns Ihr Projekt und wir erstellen für Sie ein individuelles Angebot.

Unsere Produktpartner